Willkommen beim ASB Kaiserslautern

Unsere Dienstleistungen

Tagespflege Pfeifertälchen offiziell eröffnet

Am 16. September 2016 wurde die ASB Tagespflege im Pfeifertälchen offiziell eröffnet. Mit 24 Pflegeplätzen ist dies die erste Pflegeeinrichtung in Kaiserslautern, die ausschließlich Tagespflege anbietet. Das Angebot soll Angehörige von Menschen mit Demenz entlasten und den Betroffenen einen Ort der Entspannung und Begegnung bieten. Selbstverständlich steht die Tagespflege auch älteren Menschen offen, die Geselligkeit in einem angenehmen Umfeld suchen.

Pflanzaktion in der Tagepflege Pfeifertälchen

Am Dienstag und Mittwoch, den 6. und 7. September 2016 lud der ASB Kaiserslautern zum gemeinsamen Gärtnern in die Tagespflege Pfeifertälchen ein. Bei „Quetschekuchen“ oder „Grumbeeresupp“ konnten Nachbarn, Angehörige und Interessierte erste Kontakte knüpfen.

Sozialstation

Wird ein Angehöriger pflegebedürftig, sind viele Familien zunächst ratlos: Was kommt auf uns zu? Was müssen wir beachten? Wie pflegen wir richtig? Bei all diesen Fragen ist die ASB-Sozialstation der richtige Ansprechpartner. Sie berät die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen. Gemeinsam wird zunächst der persönliche Pflegebedarf geklärt. Die Planung und Durchführung der häuslichen Pflege übernimmt dann auf Wunsch die ASB-Sozialstation.

Hausnotrufdienst

Leider passiert es immer wieder, dass Menschen, die alleine leben, im Notfall ohne Hilfe bleiben, weil sie sich nicht rechtzeitig bemerkbar machen können. Durch den Hausnotruf kann ihnen geholfen werden- und auch weit entfernt wohnende Angehörige, die nicht rechtzeitig zur Stelle sein könnten, können ohne Sorge sein.

Erste Hilfe Kurse

Über 25 Millionen mal passieren nach Schätzung von Experten jährlich in Deutschland größere oder kleine Notfälle. Schnelle Erste Hilfe kann dann Leben retten, Schmerzen lindern und Schlimmereres verhüten. In unseren Kursen lernen Sie, wie es geht.

Rettungsdienst und Krankentransport in Rheinland-Pfalz

Rechtliche Grundlagen für die Organisation und Durchführung des Rettungsdienstes in Rheinland-Pfalz bilden das Rettungsdienstgesetz sowie der Landesrettungsdienstplan. In Rheinland-Pfalz existieren zur Zeit acht Rettungsdienstbereiche.

Essen-auf-Rädern

Für einen betagten Menschen kann es eine große Entlastung sein, nicht mehr jeden Tag selbst kochen zu müssen. Dafür gibt es den Mahlzeitendienst des Arbeiter-Samariter-Bundes. Dieser Service steht auf Wunsch für jeden Tag, in unregelmäßigen Abständen oder auch nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung.

Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ)

Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Die ASJ bietet jungen Menschen viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und gemeinsam mit anderen Spaß zu haben. Wettbewerbe, Spiele, Ausflüge, Seminare und vieles andere mehr gehören zum Programm der ASJ.

Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Wann immer viele Menschen zusammenkommen, bei Ereignissen wie Konzerten, Sport- oder anderen Großveranstaltungen, muss die medizinische Versorgung gewährleistet werden. Hier stellt der ASB die freiwilligen Mitarbeiter der Sanitätsbetreuung bereit. Die gut ausgebildeten Helferinnen und Helfer versorgen Verletzte und Erkrankte in Sanitätsdienst-Stationen und transportieren Patienten, die zur Versorgung zum Arzt oder in ein Krankenhaus müssen.

Pflegestützpunkt

Beratung, Hilfe und Unterstützung rund um das Thema Pflege: Im Alter, bei Krankheit, bei Behinderung, bei Pflegebedürftigkeit. Bei den Pflegestützpunkten (PSP) erfahren Sie und Ihre Angehörigen unter anderem, welche Hilfen es bei Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit gibt, wo man sie bekommen kann und was sie kosten. Die Fachkräfte der PSP besuchen Sie gerne zu Hause in ihrer alltäglichen Situation; sie kennen das regionale und überregionale Angebot. Bei Fragen rund um die Pflege, als auch bei konkreten Beschwerden sind diese Fachkräfte für Sie Ansprechpartner.

Sanitätsdienst

Bei öffentlichen Veranstaltungen, wie etwa Open-Air-Konzerten oder Fußballspielen, wird die medizinische Versorgung durch den Sanitätsdienst des ASB übernommen.

Aktuelles